12. Tag: Im Neuschnee am Piz Boe vorbei

Heute Nacht ist die Schneefallgrenze auf ca. 2000 m gefallen – wir sind auf 2550 und wollten heute noch auf 3000.
Blick aus dem Fenster heute morgen zeigt die Landschaft von gestern: schneebedeckt!!

Beim Frühstück hören wir den Wetterbericht und der sagt besseres Wetter für die zweite Tageshälfte voraus. So warten wir bis 9:30, bevor wir uns auf den Weg machen. Der Neuschnee macht das Gehen nicht einfacher, aber auch nicht viel schwerer. Nach etwa 30 Minuten Gehzeit sind wir am nächsten Kletterseil angelangt. Das ist teilweise gefroren, aber glücklicherweise nicht sehr lange. Kurz danach sind wir auf der Hochebene und laufen in angenehmer Umgebung in Richtung Boe-Hütte, die auf fast 2900 MüM liegt. Auf dem Weg dorthin kommen wir auch nochmals auf 2970 MüM und damit auf den höchsten Punkt unserer Tour. In der Boehütte essen wir zu Mittag und laufen dann in etwa einer Stunde weiter auf die Pardoi-Scharte, von der aus eine Seilbahn ins Tal fährt und unseren Knien 600 Höhenmeter Abstieg in 5 Minuten Fahrzeit abnimmt.

Von der Talstation der Seilbahn am Pardoi-Joch zu unserem heutigen Tagesziel, dem Refugio Viel dal Pan sind es nochmals 200 Höhenmeter aufwärts, was wir aber in 90 Minuten hinter uns bringen. Dabei wandern wir angenehm wieder über mit Erde bedecken Wegen, den Blick auf die Königin der Dolomiten, der Marmelada (3343MüM), gerichtet, die sich in ihrer ganzen Schönheit rechts des Weges erhebt.

Am Refugio angekommen haben wir wieder Glück, denn wir bekommen ein recht komfortables Zimmer. Jetzt ist Duschen, Ausruhen und Bloggen angesagt. Und Ausrüstung trocken!!

image

image

image

image

image

image

image

image

image

image

imageimage

2 thoughts on “12. Tag: Im Neuschnee am Piz Boe vorbei

    • Vi traff et par fra Bonn den 3. Dagen som vi går mer eller mindre sammen med. Og så traff vi to karer fra Hamburg og et par fra Leipzig. Men de fra Bonn (Tore og Inken) går vi mest sammen med.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>